Our website in English!

Cluster und Loadbalancer: Einleitung

Als Cluster ist allgemein ein Verbund von mehreren Knotencomputern zu verstehen, der einen definierten Dienst auch bei Ausfall einzelner Knotencomputern zur Verfügung stellt. Dabei werden beim Konzept von Clusterlösungen alle Teilkomponenten möglichst redundant ausgelegt. In der Theorie sind verschiedene Arten von Clustern zu unterscheiden. In unserem Rechenzentrum in München bietet wir Ihnen  die folgenden zwei Varianten für Ihre Projekte an:

  • Im Abschnitt Loadbalancer finden Sie informationen rund um die Lastverteilung von Anwendungen und Serverprozessen.

In der Praxis werden oftmals beide Ideen in einer Kombination angeboten, um eine maximale Verfügbarkeit zu erreichen oder zu garantieren.

Dabei werden die einzelne Konzepte noch einmal redundant ausgelegt. So könnte zum Beispiel bei einer Lastverteilung der Loadbalancer in einer aktiven/passiven HA-Konfiguration ausgelegt werden. Auch eine aktiv/aktiv HA-Konfiguration wäre denkbar, um die Geräte wirtschaftlich auszunutzen.

Wie Sie sich auch in Ihren Wünschen nach hoher Verfügbarkeit oder Lastverteilung entscheiden mögen, kontaktieren Sie uns um Ihr Projekt zu realisieren. Wir beraten Sie gerne.