Our website in English!

Dedizierte Server und Colocation im Rechenzentrum München

Die Hofmeir Media GmbH bietet Ihnen innerhalb des Münchener Rechenzentrums verschiedene Variationen eines eigenen, dedizierten Servers an. So ist es möglich einen oder mehrere Server von uns direkt zu erwerben oder zu mieten und diese im Rechenzentrum in Betrieb zu nehmen. Genauso ist es denkbar die eigenen Server innerhalb der Colocation aufzustellen (sog. Serverhousing). Dazu können Sie natürlich das Management der Server an uns auslagern und Ihre Server mit unseren anderen Produkten wie VPN, Firewall oder Clustertechnik kombinieren.

Dedizierte Server - mit und ohne Management

Einen dedizierten Server erwerben oder mieten Sie nach Ihren Anforderungen direkt bei uns an. Oftmals schließt dies eine einfache Servermanagement-Option durch unser Team ein. In diesem Fall verwaltet unser Team Ihre Geräte, aktualisiert die Software und überprüft das Gesamtsystem im hauseigenen CRM/ERP auf Störungen und Sicherheitslücken. Bei den ersten Installationen und späteren Konfigurationsarbeiten stimmen Sie sich über den Aufbau mit uns ab. Eine solche Servermanagement-Option bietet sich immer an, wenn Sie auf die aufwendige und alltägliche Administration Ihrer Systeme verzichten wollen und Ihre Ressourcen zum Beispiel ganz auf Ihre Kernanwendungen oder Datenbanken fokussieren möchten. Erfahren Sie mehr über unser Servermanagement auf einer zusätzlichen Seite.

Colocation und Housing

Auch die eigenen Server können in unserem Colocation-Bereich aufgestellt und an unser Netzwerk angeschlossen werden. Für diesen Zweck erhalten Sie von uns vorab die nötigen Metadaten (Suite, Cabinet, Port und IP-Bereiche) und vereinbaren einen Termin mit uns. An diesem Tag helfen wir Ihnen beim Aufbau im Rechenzentrum und nehmen anhand unserer QM-Checklisten Ihr Setup ab.

Individuelle Verträge

Die Anforderungen an Servern und Colocation können so unterschiedlich sein wie Wind und Wetter. Deshalb wird jedes Angebot und jeder Vertrag bei uns individuell nach Ihren Wünschen und Produkten zusammengestellt und an unsere internen Standards und Prozesse angepasst. Um Ihnen einige wichtige Punkte strukturiert zur Verfügung zu stellen, kann unsere Produktmatrix verwendet werden. 

IPv6 im Dual-Stack oder im eigenen VLAN

Wir bieten Ihnen bereits die Nutzung von IPv6-Subnetzen an. Dabei erhalten unsere Kunden ein eigenes, natives ::/48-IPv6-Subnetz. Gerne liefern wir dieses Netz neben der Dual-Stack-Konfiguration auch in einem eigenem VLAN an. Dies ist insbesondere für Test-Zwecke interessant.

Server und Colocation: Übersicht zur Orientierung
Service Packages 
Aufwendung Individuell: Bitte kontaktieren und Angebote anfragen.
Servermanagement Optional, siehe Punkt Servermanagement
Support/After-Sales Ticketsystem, E-Mail, Telefon, optionale Review-Meetings
24-Stunden-Monitoring Optional
Standort im Rechenzentrum München Colo München MesseColo München Level3
SLA bei technischen Problemen Individuell und nach Vereinbarung
Stromaufnahme der Geräte Pauschal oder nach Verbrauch
Anbindung/Switch-Optionen (Copper) 10/100/1000 MBit
Anbindung/Fibre-Optionen 1000BASE-LX, 1000BASE-SX
Bandbreite/Traffic 95% nach Mbit, Gibit/Tibit-Abrechnung oder Flat
Datensicherung Optional und volumenabhängig
HA/Cluster-Produkte/Konfiguration Optional 
Dedizierte Firewall Optional 
Dedizierte VPN-Produkte Optional 
Remote Hands Optional (Audits, Bandwechsel, Emergency Reboots ...)
Kundenportal mit Trafficabrechnung Ja
Zusätzliche Wünsche Nach Vereinbarung